Happy Birthday, Ireen Sheer!

[Gesamt:1    Durchschnitt: 4/5]

© Firwork Music

Ireen Sheer – „Lady Show“ – feiert am heutigen Sonntag (25.02.2018) ihren 69. Geburtstag.

Die deutsch-britische Sängerin (ihre Mutter war Deutsche, ihr Vater Engländer) ist noch immer ausgesprochen gut im Geschäft. So landete sie im vergangenen Jahr mit dem wunderbar frechen Titel „Du bist mein allergrößter Fehler“ einen Top 10-Erfolg in den Radio Charts „Deutschland Konservativ Pop“ und schaffte es sogar spielend in die Top 100 Jahresauswertung (auf Rang 64).

Gerade läuft ihr neuer – noch frecherer – Titel „Was du nicht weißt“ in den Radio-Stationen an. Ein neues Album wird allerdings erst 2019 – um ihren runden Geburtstag herum – erscheinen.

Die Meßlatte liegt denkbar hoch; schließlich wurde Ireen Sheer für ihre aktuelle CD „Showtime“ wurde sie Anfang 2016 mit einem smago! Award in der Kategorie „Das ungewohnte und außergewöhnliche Album“ ausgezeichnet. Der Preis wurde ihr von einem ihrer ehemaligen Duett-Partner verliehen: Bernhard Brink. Mit ihm konnte sie seinerzeit sogar den Jahressieg bei der „ZDF-Hitparade“ erringen.

Die gelernte Bankkauffrau kann überhaupt auf einige hochspannende Karriere-Momente zurückblicken: So sang sie u. a. auch mit „Sir“ Cliff Richard und Gilbert Bécaud im Duett. Drei Mal war sie beim Finale des Eurovision Song Contests dabei; 1978 belegte sie für Deutschland mit dem Titel „Feuer“ einen tollen 6. Platz. („Feuer“ ist heute ein echter Evergreen und wurde unlängst sogar von Hape Kerkeling gecovert.)

Eigentlich hat ihre Karriere bereits 1960 begonnen, als sie bei einem Talentwettbewerb der BBC in London als Siegerin hervorging. Ihren ganz großen Durchbruch als Schlagersängerin in Deutschland schaffte sie 1973 mit dem Ralph Siegel-Titel „Goodbye Mama“. Ireen Sheer nahm erfolgreich beim „Songfestival Tokio“ teil. 1974 erhielt sie den ‚Silbernen Otto‘ der BRAVO, nachdem sie im Vorjahr bereits mit der „Goldenen Europa“ ausgezeichnet worden war. Im gleichen Jahr war sie auch in der Verwechslungskomödie „Wenn jeder Tag ein Sonntag wär“ Seite an Seite mit ihrem Sangeskollegen Chris Roberts zu sehen.

Über ihre 24 Jahre währende Ehe mit Gavin du Porter hüllen wir im Sinne der Künstler besser den Mantel des Schweigens und belassen es bei der Information, dass sie seit 2010 mit Klaus-Jürgen Kahl verheiratet ist, der vor einigen Jahren speziell für seine Ireen die Plattenfirma „Firework Music“ gegründet hat.

Ireen Sheer hat über die Jahre alle musikalischen Strömungen meisterhaft überstanden. 1992 gelang ihr mit dem Titel „Heut‘ Abend hab‘ ich Kopfweh“ ein Mega-Comeback.

Ihre CDs „Bin wieder verliebt“ (2005) und „Frei“ (2008) konnten sich in den Offiziellen Deutschen Album Charts platzieren.

Selbstverständlich ist Ireen Sheer im Herbst 2018 bei der dritten „Schlager-Legenden“ wieder mit von der Partie. Hier trifft sie – wie in den vergangenen beiden Jahren – auf Peggy March, Lena Valaitis, Graham Bonney und Michael Holm.

Seit einigen Monaten lebt Ireen Sheer mit ihrem Klaus glücklich und zufrieden im Zentrum von Berlin, direkt am Kurfürstendamm. In unmittelbarer Nachbarschaft: ihr langjähriger Produzent und Plattenfirmenchef Jack White sowie Carmen Nebel.

WarnowFM gratuliert Ireen Sheer auf das Herzlichste zu ihrem heutigen Ehrentag!

Hoffen wir einmal, dass sie heute Abend KEIN Kopfweh hat …

Shares
Warnow-FM © 2017 - 2018 Blogverzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de Paperblog powered by WARNOWinteractive