Philipp Müller – Leuchtturm in der Nacht

“Immer wieder sonntags” im Sommer 2015: Bei seinem TV-Debüt vor einem Millionenpublikum trifft Philipp auf Sänger & Songschreiber Mitch Keller, der in der Branche u.a. als eine der besten Studiostimmen bekannt ist und ebenfalls dort als Künstler auftritt. Die beiden unterhalten sich, finden sich auf einer Wellenlänge wieder und Mitch sagt: “Du bist ein guter Typ – lass uns doch mal was zusammen machen!” Was im ersten Moment noch unverbindlich klingt, nimmt im zweiten bereits Gestalt an: Die beiden entwickeln in Zusammenarbeit mit Tobias Reitz, einem der gefragtesten Textdichter der deutschen Musikszene, den Titel “Weiter und weiter“. Das Ergebnis: Einer der spannendsten und eingängigsten Songs des letzten Jahres mit einer Stimme, die ihresgleichen sucht: Erwachsen und erfahren klingt sie. Und steckt dabei doch erst in einem 24-jährigen Typen… Nach einem beachtlichen Einstieg in Hörfunkhitparaden und zahlreichen Kopplungen auf Deutschlands angesagtesten Samplern entwickelte sich „Weiter und weiter“ zum echten Publikumsliebling. Somit wurde die logische Konsequenz Realität: Im gleichen Team entstand auch die neue Single „Leuchtturm in der Nacht“, für die Philipp extra nach Thailand reiste, um den neuen Videoclip aufzunehmen. „Ich liebe Songs, bei denen man beim Hören Bilder im Kopf hat, die zum Träumen einladen und die laut und leise funktionieren. All das kann ich spüren, wenn ich mich ans Klavier setze, die Melodie spiele und singe…“, so Philipp. Wer aber ist dieser Philipp Müller, der nichts dem Zufall überlässt und für seine Musik bis zum Ende der Welt fliegen würde, um den einen Moment einfangen zu können? 1992 wird er in Freiberg geboren, beginnt mit fünf Jahren Keyboard- und Klavierunterricht (später werden Gitarre, Ukulele und Saxophon dazukommen) und steht mit dreizehn schon als Support-Act der Puhdys auf der Bühne. Nach dem Abi tut er sich für zahlreiche Auftritte zusammen mit Country-Lady Gudrun Lange (Band Kactus), die für ihn auch heute noch eine wichtige Freundin und Mentorin ist. Neben einer zweiten eigenen Band, einem Duo-Projekt und TV-Präsenzen u.a. mit Swing-Superstar Tom Gaebel werden 2014 auch die ersten Solo-Singles von Philipp Müller veröffentlicht, mit denen bereits Playlists im öffentlich-rechtlichen Rundfunk geknackt werden. Mittlerweile tritt er in ganz Deutschland und im deutschsprachigen Ausland auf und steckt immer mehr Fans mit seiner erfrischenden Art an. Bei einem Großevent in Berlin trifft Philipp auf den Erfolgsproduzenten Stefan Pössnicker, welcher ihm direkt eine Veröffentlichung über sein Erfolgslabel „Mania Music“ zusagt und auch einen modernen Fox-Dance-Mix beisteuert. „Die Familie wächst mit jedem Song und ich bin stolz und sehr dankbar einen so gigantischen Background zu haben! Unser Leuchtturm wird uns den Weg zeigen…“, so Philipp vorfreudig auf den 26.05.2017, an dem die neue Single erscheint. Stimmen: Mitch Keller, Komponist: Philipp ist mir durch seine frische, freundliche Art aufgefallen. Er weiß, was er will, und ist sehr zielstrebig auf bescheidene Weise. Menschlich wie musikalisch bringt er alles mit und zaubert dem deutschen Schlager ein Lächeln ins Gesicht… Tobias Reitz, Songtexter: Was mich an Philipp von Anfang an fasziniert hat, ist diese unglaublich Stimme. Ich hätte eher vermutet, dass ein Mann Mitte bis Ende 30 dahinter stecken müsste. Er ist ein guter Erzähler, einfühlsamer Sänger und noch dazu ein höflicher, reflektierter, charmanter Typ, dem man jeden Erfolg nur gönnen kann. Links: Philipp Müller Künstlerhomepage: http://pm-music.de Label: http://maniamusic.de

Shares
www.plus.de
Warnow-FM © 2017 Blogverzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de powered by WARNOWinteractive